Back to All Events

Traumapädagogik

Wahrnehmen, verstehen und handlen bei Traumafolgen

Referent: Franz Holderegger, Dipl. Psychologe FH/SBAP

In pädagogischen und sozialpädagogischen Arbeitsfeldern wird zunehmend eine Sensibilität verlangt, wenn es um traumatisch belastete Kinder und Jugendliche geht. Dabei werden nicht nur Flüchtlingskinder im Mittelpunkt stehen. Das Seminar gibt eine Orientierungshilfe, wie Sie Traumapädagogik anwenden können. Sie verstehen Verhaltensweisen und können unterstützend eingreifen.


Damit die Theorie greifbar wird, arbeiten wir mit Beispielen aus der Praxis. Der Seminarleiter ist seit 2008 Dozent für Traumapädagogik und begleitet Institutionen bei der Einführung dieser Methode.

weitere Informationen

Anmeldung