Back to All Events

PRAXIS-FOKUS: Flüchtlingskinder und -jugendliche in Schulen und Heimen

Flüchtlingskinder und jugendliche Flüchtlinge in Schulen, Kindergärten und Heimen

Datum: Mittwoch, 25. Mai2016

Beginn: 16.00h
Ende:    19.00h anschliessend Apéro

Weltweit sind Millionen von Kindern und Jugendlichen gezwungen ihre Heimat zu verlassen. Sie fliehen vor Krieg und aus Angst als Kindersoldaten eingezogen zu werden. Sie haben körperliche oder sexuelle Ausbeutung erlebt. Sie werden verfolgt, weil sie eine „falsche“ Religion, Meinung oder Kultur haben. Einige von ihnen kommen in die Schweiz. Ob und wie Integration gelingt, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

  • Was ist wissenswert in Bezug auf Flüchtlingskinder?
  • Handlungsmöglichkeiten im Schul- und Heimumfeld
  • Was benötigen Flüchtlingskinder und die anderen Kinder in einer bestehenden Klasse/Gruppe?
  • Integration: Wie kann dies gelingen?

… und genügend Zeit für Diskussionen

Im zweiten Teil des Seminares ist als Gastreferentin Frau Dr.med. Fana Asefaw, Oberärztin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Littenheid anwesend. Frau Asefaw arbeitet seit Jahren mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen mit Migrations- und Flüchtlingshintergrund.  

Kosten:
gratis mit Vertrag
Fr. 40.- ohne Vertrag

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Wir berücksichten nach Eingang der Anmeldungen.

Der Betrag wird vor Ort bar bezahlt.

Anmeldung bis: 2. Mai 2016
an: info@kriseninterventionschweiz.ch