Supervision

Aus der Praxis für die Praxis

Ihr Nutzen

Wir alle sind im Berufsalltag immer wieder mit herausfordernden Situationen und Fragen konfrontiert. Oft fehlt die Zeit für eine vertiefte Auseinandersetzung und für einen Austausch mit Kollegen/-innen.

Diese Zeit nehmen wir uns in einer Supervisionsgruppe, in der individuelles und effizientes Lernen an echten Situationen aus dem Arbeitsalltag ermöglicht wird.

Vorgehen

Unter Zuhilfenahme verschiedener, auch kreativer Methoden werden unter professioneller Leitung konkrete Situationen des Führungsalltages aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Dieser Perspektivenwechsel und das kollektive Erfahrungswissen der Gruppe ermöglichen es, die Situation differenzierter wahrzunehmen und das eigene Handeln sorgfältig zu reflektieren. Gemeinsam entwickeln wir Handlungsoptionen, die es erlauben, das eigene Handlungsrepertoire zu erweitern.

Falls sinnvoll und erwünscht ergänzen kurze Theorie-Inputs die Fallbesprechungen.

Ziele

Sie sind in der Lage

-       Situationen und die daran beteiligten Personen sowie sich selbst differenziert wahrzunehmen,

-       ihr Handeln zu reflektieren und neue Handlungsstrategien zu entwickeln.

Das hilft Ihnen in Ihrem herausfordernden Berufsalltag gesund zu bleiben.

Zielgruppe

Personen mit Führungsfunktion in einer Organisation

Voraussetzungen

Bereitschaft eigene Fälle einzubringen und zu bearbeiten.

Bereitschaft sich auf Situationen / Fragestellungen anderer einzulassen, diese wertschätzend und konstruktiv-kritisch zu analysieren und das eigene Erfahrungswissen einzubringen.

Schnupperangebot

4 Termine à 3h

Bei Interesse besteht die Möglichkeit, das Angebot nach den Bedürfnissen der Teilnehmenden weiterzuführen.

Erstes Treffen:    Donnerstag, 2. November 2017, 13.30 - 16.30

                             Die weiteren Daten werden in der Gruppe abgemacht.

Kosten: Fr. 910.- / 700.- für Vertragskunden

             

Anmeldung und weitere Informationen: info@kriseninterventionschweiz.ch

Leitung

HannaRuth Beck-Müller, Supervisorin BSO

Supervisorin, Coach, Organisationsberaterin BSO, Ausbildnerin mit eidg. FA, zertifizierte PSI-Kompetenzberaterin sowie Lehrerin mit langjähriger Unterrichtserfahrung. Erfahrungen im Bereich Gewaltprävention, Schul-, Unterrichts-, Team- und Persönlichkeitsentwicklung sowie Zürcher Ressourcen Modell (ZRM)

Arbeitet heute selbständig als Supervisorin, Coach und Organisationsberaterin (www.persbecktiven.ch) und gehört zum Netzwerk der Krisenintervention Schweiz

"Mein Berufsleben ist stark geprägt vom Interesse am Menschen und seinen Entwicklungs- und Lernprozessen. Ich begleite Einzelpersonen, Gruppen oder Teams, welche sich in herausfordernden Situationen befinden und unterstütze sie mit Freude und Engagement in ihren Arbeits-, Lern- und Entwicklungsprozessen. Dazu gehört auch die Beratung von Organisationen, in denen sie tätig sind.“