Aktuelle Seminare

Kursort:
Krisenintervention Schweiz, Neumarkt 4, Winterthur

Kurszeiten: 
Eintreffen mit Kaffee und Gipfeli ab 08.00h
Beginn: 08.30h
Ende: 16.30h

Anmeldung und Kosten

Frühbucherrabatt
Fr. 340.- mit Vertrag
Fr. 400.- ohne Vertrag

Bis 14 Tage vor Kursbeginn:
Fr. 390.- mit Vertrag
Fr. 450.- ohne Vertrag

per Mail: info@kriseninterventionschweiz.ch

per Telefon: 052 208 03 20

Wir arbeiten interaktiv und möchten auf die individuellen Bedürfnisse unserer Teilnehmenden eingehen. Deshalb beschränken wir die Gruppengrösse auf max. 12 Teilnehmende pro Seminar.

Pausengetränke und Znüni/Zvieri/Früchte sind inbegriffen.

Die Teilnehmenden erhalten eine schriftliche Kursbestätigung oder einen Eintrag in ihr Testatheft/ihren Bildungspass (bitte am Kurstag mitbringen)

Seminare Frühling / Sommer 2017

Mitarbeitende mit psychischen Problemen

Erkennen und richtig reagieren: Psychosoziale Kompetenzen und juristische Möglichkeiten

Datum: Freitag, 7. Juli 2017 (ausgebucht)

Referentin: Beatrice Höhn, lic.phil., Psychologin FSP

Gastreferentin: Annalena von Allmen, MLaw

Was tun, wenn Mitarbeitende so grosse Probleme haben, dass es sich am Arbeitsplatz auswirkt? Wie erkenne ich, ob jemand nur mühsam ist, oder schon krank? Wie geht man mit eigenartigen Verhaltensweisen und Aggressivität um? Soll ich helfen oder einfach künden? Was darf und soll in Mitarbeitergesprächen wie angesprochen werden? Vermeiden von Eskalationen und zugespitzten Situationen: Früherkennung und Prophylaxe.

Gastreferentin: Frau Annalena von Allmen, MLaw, gibt einen Überblick über die aktuelle Rechtslage und macht auf juristische Fallen aufmerksam. Was ist in welchem Fall machbar, was ist sinnvoll? Darf ich mich von einem Mitarbeitenden trennen, auch wenn er psychische Probleme hat? Was muss beachtet werden? Zeit für individuelle Fragen.

  • Handlungsmöglichkeiten bei Problemfällen: Einbezug von Fachpersonen, Vernetzung, Grenzen der Institution
  • Hilfe in akuten Krisen: Erarbeiten eines sinnvollen und individuellen „Werkzeugkoffers“
  • Kennenlernen von wichtigen Störungsbildern, psychische Auffälligkeiten
  • Juristische Möglichkeiten und Fallstricke kennen lernen
  • Fallbesprechungen

 

Das Seminar ist ausgebucht. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bei uns. Eine zusätzliche Veranstaltung ist in Planung!

Anmeldung hier

 


Vergangene Seminare